Warum Glühwürmchen leuchten

Annika, 18 Jahre alt, möchte um jeden Preis ihr Landleben verlassen und in die Großstadt ziehen. Dort angekommen, macht sie schlechte und erschütternde Erfahrungen mit falschen Freunden. Ihre frühen Freunde haben alle ihr den Rücken gekehrt, bis auf Phillip, Der kommt zu ihr immer in der Not und hilft. Annika faßt den Entschluß wieder zu ihrer Familie zurück zu kommen und von vorn anzufangen.

Ein toller Kurzfilm von Kim Anderson über das Abnabeln vom Elternhaus, die große Stadt und das Erwachsenwerden.

mehr

Kriegerstock

Astrid (36) ist Künstlerin und lebt allein in Köln.
Ihr Vater Wolf (80) lebt in der Nähe von Köln und leidet unter Altersdemenz. Immer wieder verschwindet er und stellt irgendwelche Dinge an. Astrid entscheidet sich, ihn zu sich zu nehmen und zu pflegen.

Der von der Filmstiftung NRW geförderte und vom Bayerischen Rundfunk koproduzierte Abschlussfilm von Joseph Lippok bringt Michael Degen mit seiner Tochter Elisabeth auch vor der Kamera als Vater und Tochter zusammen. Sehenswert!

mehr

Beyond the bridge

Eine mysteriöse Partydroge katapultiert die junge Kunststudentin MARLA SINGER auf eine dunkle Reise zwischen Wirklichkeit und Wahn. Isoliert in einem alten Haus, heimgesucht von kryptischen Visionen und verfolgt von einem namenlosen Etwas, muss sie bald erkennen: Verleugnung beendet ihren Alptraum nicht – es macht ihn nur noch schlimmer. Auf der Suche nach Antworten stößt sie auf eine beunruhigende Wahrheit...

mehr

Alle Medien